Fernand, d. i. Ferdinand Stamm, Schriftsteller (1813-1880). Eigenh. Brief mit U.

Komotau, 24. VII. 1855.

½ S. auf Doppelblatt. 8vo.

 150,00

An einen namentlich nicht genannten Adressaten: “Mit Freude begrüße ich das wohlthätige Unternehmen der Herausgabe eines Albums für das Erzgebirge und sende Ihnen hier ‘Märchen’ als einen Beitrag [...]”.

Ferdinand Stamm war 1848 Mitglied des Kremsier Reichstags und Redakteur der ‘Deutschen Zeitung aus Böhmen’. Von 1849-56 in Komotau lebend, übersiedelte er anschließend nach Wien und wurde dort 1861 Mitglied des böhmischen Landtags und des österreichischen Reichstags; 1877 begann er mit der Herausgabe des ‘Österreichischen Jahrbuchs’. Vgl. Kosch IV, 933.

Mit einem zeitgenossischen Sammlervermerk auf Bl. 2 verso.

Art.-Nr.: BN#8379 Schlagwort: