[Ludwig Salvator]. Cannosa.

Prag, Heinrich Mercy, 1897.

VI, 36 SS. Mit 10 xylographierten Tafeln. Originaler Leinenband mit goldgeprägtem Rücken- und Deckentitel. 4to.

Erste Ausgabe dieser Beschreibung des nördlich von Dubrovnik gelegenen Ortes Cannosa (heute: Trsteno), welcher u. a. durch den botanischen Garten der Grafen Gozze und die Riesenplatanen berühmt wurde. Die Tafeln wurden nach eigenhändigen Zeichnungen des Erzherzogs Ludwig Salvator xylographiert.

Kanten und Kapitale nur minimal berieben, sonst tadellos.