Weckbrodt, Ferdinand G. A. , Maler (1838-1910). Eigenh. Brief mit U.

O. O. u. D.

2 SS. auf Doppelblatt. 8vo.

 140,00

Wohl an den Komponisten und Kunstsammler Gustav Pick: "Ich warte vergebens auch auf den werthen von Ihnen versprochenen Besuche, umso mehr als verschiedene interes[s]ante Architekten-Bilder Ihrer Anicht warten. Zugleich erlaube ich mir die Bitte den Rest der Aquarelle gr 65f zu begleichen, da ich verschiedene dringende Zahlungen habe. Das kleine Ölbild (Thalhof Reiche[na]u) welches ich Ihnen zu Ansicht unterbreitete würde ich um den billigen Preis von 15f ablassen [...]".

Mit kleinen Randläsuren.

Art.-Nr.: BN#41633 Schlagwort: