Kuranda, Ignaz, Publizist, Politiker und Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde Wien (1812-1884). Eigenh. Brief mit U.

"Obere Brückenstraße No. 767, II. Stock", o. D.

1 S. auf Doppelblatt. Folio.

 180,00

An einen namentlich nicht genannten Adressaten: "Obgleich ich nicht die Ehre habe Ihre persönliche Bekanntschaft zu genießen, so führt mich doch unser gemeinsames Interesse für das Angedenken des unglücklichen Staatsmannes der gestern gestorben zu Ihnen. Ich wünschte durch Ihre freundliche Vermittlung die Familie auf einen delikaten Ehrenpunkt aufmerksam machen zu lassen - Sie haben wohl die heutige 'Presse' gelesen und ich brauche nichts weiter zu sagen... Da ich in dieser Angelegenheit nur von der Anhänglichkeit geleitet werde, die ich dem Baron B. während seines Lebens zollte, so werden Sie mir erlauben (da ich Sie leider nicht zu Hause traf) Sie zu ersuchen heute Nachmittag um halb fünf Uhr meinen kurzen Abstecher zu mir in meiner Wohnung zu machen [...]".

Etwas angestaubt und mit stärkeren Faltspuren.

Art.-Nr.: BN#41093 Schlagwörter: ,