Zweig, Stefan, Schriftsteller (1881-1942). Ms. Brief mit eigenh. U. und einigen eh. Korrekturen und Unterstreichungen.

Salzburg, 13. VII. 1925.

1 S. 4to. Auf monogrammiertem Briefpapier.

 950,00

An Ferdinand Onno, Schauspieler des Wiener Volkstheaters: "Lieber verehrter Herr Onno! Mir ist es nur eine Freude, wenn Herr Dr. Nüchtern unter Ihrer Mitwirkung den 'Verwandelten Komödianten' im Wiener Radio versenden will. Was die materiellen Bedingungen betrifft, so möchte ich daraus keinen Vorteil haben und schlage Ihnen vor, dass irgend ein übliches oder Ehrenhonorar das sich dafür ergeben sollte, irgend einem bedürftigen Schauspieler, den Sie vielleicht freundlich vorschlagen wollen, direkt überwiesen wird [...]".

Der Einakter "Der verwandelte Komödiant" war bereits 1911 für Josef Kainz entstanden. Der Journalist und Dramaturg Hans Nüchtern (1896-1962) war seit 1924 Leiter der literarischen Abteilung der RAVAG.

Art.-Nr.: BN#38540 Schlagwort: