Malo, Charles (Hg.). Histoire des roses. Ornée de 12 planches, en couleur, dessinées par P. Bessa.

Paris, (Didot für) Louis Janet, [1819].

IV, 240, (8) SS. Mit kol. gest. Titel und 12 kol. Kupfertafeln von Teillard nach Bessa. Orangefarbener Pappband der Zeit mit goldgepr. rotem Rückenschildchen. 8vo.

 1.500,00

Zweite Ausgabe.

"Nun war wohl Redouté die glänzendste Gestalt unter den Botanikmalern jener Zeit, aber doch nur als primus inter pares, was eben der Epoche diesen Charakter verschwenderischer Fülle gibt. Ihm am ähnlichsten ist ohne Zweifel Pancrace Bessa" (Nissen 142). Am Schluß achtseitiges Kalendarium auf das Jahr 1820. Die SS. 89-90 und 161-162 verbunden; etw. braunfleckig. Unbeschnittenes Exemplar aus der Bibliothek des Herzogs Max in Bayern (1808-88), Vater der Kaiserin Elisabeth von Österreich.

Stock 1731. Vgl. Werger-Burton 674. Nissen 1266 (Ausg. 1818).

Art.-Nr.: BN#25681 Schlagwörter: ,