Oppianus. Della pesca, ê della caccia tradotto dal Grêco, ê illustrato con varie Annotazioni da A. M. Salvini.

Florenz, Stamperia Reale, 1728.

5 Bücher in 1 Bd. XVII (recte XV), 510, (2) SS. Rot-schwarz gedruckter Titel mit gest. Vignette. Zeitgenössischer Interimspappband mit hs. Rückentitel. 8vo.

 650,00

Erste italienische Ausgabe des wohl bedeutendsten überlieferten Werkes der Antike zum Fischereiwesen. Die editio princeps des griechischen Originaltextes (Halieutika) erschien 1515 bei Giunta; die vorliegende, durch mehrere Indices gut erschlossene Übersetzung ist dem großen Bibliophilen Prinz Eugen von Savoyen gewidmet.

"The original work contains 3500 lines, divided into five books, of which the first two treat of the natural history of fishes and the others of the art of fishing" (Bibliotheca piscatoria). "Of all the ancient writers on fish and fishing, Oppian is easily the most important" (Dean).

Die Paginierung der ersten Lage etwas irrig, lt. Bibliographen und Kollation aller uns zugänglichen Vergleichsexemplare (u. a. Warburg DCH 555 über COPAC) jedoch vollständig.

Teils unbedeutend braunfleckig, sonst tadelloses unbeschnittenes Exemplar in der originalen Interimskartonage. Selten, auf keiner internat. Auktion der letzten 25 Jahre.

Diese Ausgabe nicht bei Schwerdt. Gamba di Bassano 2056. Parenti 450. Dean III, 295. Souhart 360. Bibliotheca Piscatoria 164.