Fortoul, H[ippolyte]. Les Fastes de Versailles depuis son origine jusqu'a nos jours.

Paris, Houdaille & Cie., 1844.

(8), 327, (5) SS. Mit gest. Frontispiz, gest., altkol. Stahlstichtitel und 21 gest. Tafeln. Roter Halblederband der Zeit mit goldgepr. Rückentitel und -vergoldung. Dreiseitiger Goldschnitt; Marmorvorsätze. Gr.-8vo.

 120,00

Zweite, anders ausgestattete Ausgabe (EA 1839) des schönen Werks über die Reichtümer der französischen Königsresidenz. Der Schriftsteller Hippolyte Fortoul (1811-56) wurde 1840 Professor für französische Literatur in Toulouse und machte sich um die Edition der Schriften des Abbé Sieyès verdient. Ab 1851 diente er als Unterrichtsminister.

Ecken und Kanten etwas bestoßen. Am Vortitel zeitgenöss. hs. Besitzvermerk "Annie A. Broadwood"; am Titel wiederum gezeichnet "Annie King" (dazu das kleine Monogrammexlibris "AAK" am vorderen Innendeckel). Papierbedingt durchgehend etwas gebräunt bzw. braunfleckig; die Tafeln meist weniger betroffen.

Hoefer 18, 227. Vgl. Brunet VI, 24177. Graesse II, 618.

Art.-Nr.: BN#17158 Schlagwörter: ,