Sort by:

Albert, Eduard (Hrsg.) / Vrchlicky, Jaroslav [d. i. Emil Frida]. Neuere Poesie aus Böhmen. Anthologie aus den Werken... von Jaroslav Vrchlicky. Fremde und eigene Uebersetzungen aus dem Böhmischen herausgegeben von Dr. Eduard Albert. Wien, Alfred Hölder, 1893. Wien, Alfred Hölder, 1893. (2), X, 375, (1) SS. Ill. grüner Originalleinenband mit Goldprägung. Dreiseitiger Rotschnitt. 8vo.

EUR 75.00

Mit eigenh. griechischer Widmung und U. des Herausgebers am Vortitel verso: "[To hen kai pan.] Frau F. Hochenegg zum Andenken. E. Albert." Unter die Widmung montiert ist eine photographische Portraitvignette, wohl Albert abbildend. Der im böhmischen Senftenberg gebürtige Mediziner E. Albert (1841-1900), ein Vorkämpfer der Antiseptik, war Chirurgieprofessor zu Wien und Innsbruck. “Albert gelang vermutlich als erstem eine Nerventransplantation und eine Schilddrüsenentfernung” (DBE). Seine Widmung dürfte gerichtet sein an die Gattin seines Schülers und Assistenten Julius von Hochenegg (1859-1940), der Albert nach dessen Tod als Direktor der I. Chirurgischen Klinik nachfolgte. - Gutes, sauberes Exemplar mit mehreren hs. Bleistiftkorrekturen im Text (nicht von der Hand Alberts), hauptsächlich im Gedicht “Der Geist der Einsamkeit”, auf das sich die Widmung bezieht, aber auch in anderen Gedichten, wahrscheinlich eingetragen von Alberts Vertrautem Hochenegg bzw. seiner Frau. {BN#6705}

Add to shortlist

Artmann, H[ans] C[arl]. Transsylvanisches Fragment. Bayreuth, The Bear Press, 1988. Bayreuth, The Bear Press, 1988. (8) SS. Mit einer handsignierten Original-Farbradierung von Uwe Bremer. Schwarze Originalbroschur. Gr.-4to.

EUR 280.00

Nr. 33 von 120 numerierten Exemplaren. Einblattdruck X der Bear Press Wolfram Benda. Vom Verfasser signiert "H. C. Artmann". - "Diese Urfassung von 'Dracula Dracula', 1964 in Berlin entstanden, wurde von Wolfram Benda und dem Hausherrn Uwe Bremer anlässlich eines Besuches auf Schloss Gümse im Sommer 1987 aufgefunden. Sie enthält die späteren Kapitel XIX, XX, XII und XXIII. Die Farbradierung wurde von Kurt Zein, Wien, gedruckt". {BN#17128}

Add to shortlist

Ashbery, John. Selected Poems. Helsinki, Eurographica, 1991. Helsinki, Eurographica, 1991. 120, (10) SS. Pappeinband mit original Schutzumschlag. 8vo.

EUR 130.00

Limitierte Erstauflage. Nr. 231 von 350. Dieses Buch, herausgegeben von Rolando Pieraccini, wurde in einer Auflage von 350 Exemplaren vom Druckhaus Tipografia Nobili, gegründet 1823 in Pesaro, auf dem Spezialpapier Michelangelo, hergestellt von der Papierfabrik Magnani in Pescia, Italien, gedruckt, Sämtliche Exemplare sind numeriert und vom Autor handsigniert, der Druck wurde im Juni 1991 abgeschlossen, Exemplar Nr. 213 auf dem Titel vom Autor (geb. 28. Juli 1927 in Rochester, New York) signiert, Buchblock zweiseitig unbeschnitten. {BN#31712}

Add to shortlist

Atwood, Margaret. Hurricane Hazel and Other Stories. Helsinki, Eurographica, 1985. Helsinki, Eurographica, 1985. 101, (2) SS. Pappeinband mit original Schutzumschlag. 8vo.

EUR 180.00

Limitierte Erstauflage. Nr. 183 von 350. Dieses Buch, herausgegeben von Rolando Pieraccini, wurde in einer Auflage von 350 Exemplaren vom Druckhaus Tipografia Nobili, gegründet 1823 in Pesaro, auf dem Spezialpapier Michelangelo, hergestellt von der Papierfabrik Magnani in Pescia, Italien, gedruckt, Sämtliche Exemplare sind numeriert und vom Autor handsigniert, Exemplar Nr. 183 mit eigenh. U. des Autors am Titel. Buchblock zweiseitig unbeschnitten. {BN#31754}

Add to shortlist

In the auto, from the author

Bernhard, Thomas. Frost. Frankfurt, Insel, 1963. Frankfurt, Insel, 1963. 8vo. 358 pp. Original cloth with blue spine label.

EUR 3,500.00

First edition of Bernhard's first novel. Punningly inscribed to the Hamburg pianist Ingrid Bülau, who had studied with him at the Mozarteum in Salzburg: "Im Auto / vom Autor / für Ingrid / Thomas / Jänner 64 / Hbg." - Provenance: from the estate of the Frankfurt lawyer Wilhelm A. Schaaf (1929-2015), a specialist in economic, commercial and insolvency law. {BN#46887}
¶ WG (2. ed.) 7.

Add to shortlist

Bernhard, Thomas Auf der Erde und in der Hölle. Gedichte.... Salzburg, Otto Müller Verlag, 1957. Salzburg, Otto Müller Verlag, 1957. 125, (3) SS. Flexibler Originalkunststoffband. 8vo.

EUR 4,500.00

Widmungsexemplar von Bernhards erster Veröffentlichung: "Herrn Dr. Möstl herzlichst [...] Thomas Bernhard | 9. XI. 63". {BN#47696}
¶ WG² 1.

Add to shortlist

Bernhard, Thomas. Psalm. Klagenfurt, Kleinmayr, 1960. Klagenfurt, Kleinmayr, 1960. 4to. 280 x 1000 mm (Leporelloform).

EUR 3,000.00

Erste Ausgabe. - Privatdruck in nur 150 Exemplaren. {BN#46890}
¶ WG² 5.

Add to shortlist

Bernhard, Thomas. Verstörung. Frankfurt, Insel, 1967. Frankfurt, Insel, 1967. 8vo. 235 SS. Original-Leinenband mit Rückenschildchen und Original-Schutzumschlag.

EUR 2,500.00

Erste Ausgabe. Widmungsexemplar: "Für / Ingrid / 23.5.69 / in Nothal / Thomas". - Schutzumschlag mit Randläsuren, Einband leicht wasserrandig, Vorsatz mit einem Fleck auf beiden Seiten. {BN#46891}
¶ WG² 10.

Add to shortlist

Böll, Heinrich. Damals in Odessa und andere Erzählungen. Helsinki, Eurographica, 1985. Helsinki, Eurographica, 1985. 123, (2) SS. Pappeinband mit original Schutzumschlag. 8vo.

EUR 150.00

Limitierte Erstauflage. Nr. 244 von 350. Dieses Buch, herausgegeben von Rolando Pieraccini, wurde in einer Auflage von 350 Exemplaren vom Druckhaus Tipografia Nobili, gegründet 1823 in Pesaro, auf dem Spezialpapier Michelangelo, hergestellt von der Papierfabrik Magnani in Pescia, Italien, gedruckt, Sämtliche Exemplare sind numeriert und vom Autor handsigniert, Exemplar Nr. 170 mit eigenh. U. des Autors am Titel datiert "Penay1989". Buchblock zweiseitig unbeschnitten. {BN#31854}

Add to shortlist

Böll, Heinrich. Damals in Odessa und andere Erzählungen. Helsinki, Eurographica, 1985. Helsinki, Eurographica, 1985. 123, (2) SS. Pappeinband mit original Schutzumschlag. 8vo.

EUR 300.00

Limitierte Erstauflage. Nr. 243 von 350. Dieses Buch, herausgegeben von Rolando Pieraccini, wurde in einer Auflage von 350 Exemplaren vom Druckhaus Tipografia Nobili, gegründet 1823 in Pesaro, auf dem Spezialpapier Michelangelo, hergestellt von der Papierfabrik Magnani in Pescia, Italien, gedruckt, Sämtliche Exemplare sind numeriert und vom Autor handsigniert, Exemplar Nr. 243 mit eigenh. U. des Autors am Titel. Buchblock zweiseitig unbeschnitten. {BN#31861}

Add to shortlist

Auto-da-Fé

Canetti, Elias. Die Blendung. Vienna, Reichner, 1936 (1935). Vienna, Reichner, 1936 (1935). 8vo. 560 pp. Original cloth illustrated by Alfred Kubin.

EUR 1,500.00

First edition of the author's first publication (preceded only by three translations of novales by Upton Sinclair). In 1981 Canetti was honoured with the Nobel Prize in Literature. - Spine tanned in places, otherwise an uncommonly clean copy. Provenance: from the estate of the Frankfurt lawyer Wilhelm A. Schaaf (1929-2015), a specialist in economic, commercial and insolvency law. {BN#46897}
¶ WG² 4. Raabe (Kubin) 537.

Add to shortlist

Chaimowicz, Georg, Maler und Graphiker (geb. 1929). Wandlungen zu einem Bildnis des Rudolf Henz. Wien, Selbstverlag des Autors, [1982]. Wien, Selbstverlag des Autors, [1982]. 116 SS. Mit 90 Abbildungen. Originalbroschur. 8vo.

EUR 200.00

Mit einer ganzs. eigenh. Tuschzeichnung des Künstlers auf S. 4 und der darin eingeflossenen eh. Widmung für den "Herr[n] Cardinal" bzw. "[a]n Padre Reiss": "Ich bitte es gibt ärger[e] Sünden als den Chaimowicz. Dass er aus dem Henz eine drahtige Kraxn gemacht hat dafür kann ich nichts. Wir bleiben weiter bei der Avantgarde". - Die gedr. Notiz auf S. 7 gibt Auskunft über das Entstehen des Buches: "Er wollte mir beim Zeichnen nicht mehr sitzen. Später skizzierte ich ihn, während wir miteinander telefonierten. Aus der Erinnerung. Verflechtungen bis zur Gegenwart. Aufhellung. Die dritte Dimension bildet sich ab. Rhytmisch [!]. Mondzyklenhaft zur Ursprungsbahn. Weiß. Farbe aller Farbe. 'Weiße Leere'". - Georg Chaimowicz mußte 1939 mit seiner Familie vor dem Nazi-Terror flüchten und gelangte über Brünn, Prag und Amsterdam bis nach Bogota. 1949 kehrte er nach Wien zurück und studierte an der Akademie der Bildenden Künste bei Sergius Pauser, Herbert Boeckl und Martin Polasek. Ausstellungen waren u. a. in Venedig, Paris, Nizza, Monaco, Washington usf. zu sehen. - Beiliegend: Ausstellungsprospekt der Galerie Ernst Fuchs, Wien, und André Weil, Paris. Wien, o. V., 1959. Faltblatt. 6 SS. 4to. Weiters beiliegend ein ms. Lebenslauf von Ernst Fuchs, der aber wohl nicht von diesem selbst verfaßt ist. 2 SS. 4to. - Bindung gelockert, Bll. 2 und 3 lose. {BN#6554}

Add to shortlist

Döblin, Alfred. Berlin Alexanderplatz. Die Geschichte vom Franz Biberkopf. Berlin, S. Fischer, 1929. Berlin, S. Fischer, 1929. 8vo. 1 blank f., (5), 12-528, (6) pp., final blank f. Original cloth with cover and spine title stamped in red, top edge red. Original dustjacket.

EUR 3,000.00

First edition of the famous novel of the German metropolis. Includes the rare, well-preserved original dustjacket by George Salter: the revolutionary visual design combined Döblin's specially written blurb with seemingly naive elements of poster art and advertising, creating a collage of word and image that mirrors the author's artistic principle of montage. The potential customer is made a reader before he has even opened the book (cf. S. Fischer Verlag, Marbach cat. 396). - Dustjacket slightly soiled and creased, repaired. Front inner hinge split. From the estate of the Frankfurt lawyer Wilhelm A. Schaaf (1929-2015), a specialist in economic, commercial and insolvency law. {BN#46901}
¶ WG² 24. Huguet 63. Raabe/Hannich-B. 58. 23. Schauer II, 125 (ill.).

Add to shortlist

Inscribed by the author

Döblin, Alfred. Der blaue Tiger. Roman. Baden-Baden, P. Keppler, 1947. Baden-Baden, P. Keppler, 1947. 8vo. 423, (1) pp. Original illustrated boards.

EUR 950.00

First printing of the first postwar edition, previously published in 1938 by Querido in Amsterdam as volume 2 of the author's "Das Land ohne Tod". Inscribed in German by Döblin on the half-title: "Dear Mr Lüth, once more a volume of mine - do not be alarmed; 70 years are a long time - and then, if you ever start taking stock and wander through the stacks... / Yours, Alfred Döblin" (dated 21 Janury 1947). Paul Lüth (1921-86) served as editor-in-chief of the Wiesbaden literary journal "Der Bogen" (subtitled "The first German postwar journal") from 1946 to 1948, which was financed by the U.S. as well as by Döblin. - Ownership stamp "Bibliothek Paul Lüth" inside front cover. Slightly browned throughout due to paper; extremeties slightly bumped, but a fine copy. {BN#46999}
¶ Cf. WG² 38.2. Dt. Exilarchiv 1104. Sternfeld/Tiedemann 63.

Add to shortlist

Signed presentation copy

Douglas, Lord Alfred, poet (1870-1945). Lyrics. London, Rich and Cowan (The Westminster Press), 1935. London, Rich and Cowan (The Westminster Press), 1935. Large 8vo. (4), 110, (2) pp. Original blue cloth with gilt spine title.

EUR 1,500.00

First edition. - Inscribed by the author on the flyleaf: "Inscribed for / John McKeife [?] / by / Alfred Douglas". - Some foxing and brownstaining throughout; binding somewhat soiled. A handwritten quotation from the same author's "To Olive" is inserted. - Lord Alfred Douglas, nicknamed "Bosie", is best remembered as the friend and lover of Oscar Wilde. {BN#47104}

Add to shortlist

Signed presentation copy

Douglas, Lord Alfred, poet (1870-1945). The Duke of Berwick. London, Martin Secker, 1926. London, Martin Secker, 1926. 8vo. 110, (2) pp. Original gilt green cloth with dustjacket.

EUR 1,500.00

Second edition thus, first published in 1925 and comprising the title poem, "Tails With a Twist", "The Pongo Papers" and "The Placid Pug and Other Pieces". Inscribed by the author on the flyleaf to Patricia Helen Russell, née Spence, the third wife of the eminent philosopher Bertrand Russell: "Lady Russell / from / Alfred Douglas / October 1941". - Dustjacket shows some chipping and staining, otherwise a fine copy. Lord Alfred Douglas, nicknamed "Bosie", is best remembered as the friend and lover of Oscar Wilde. {BN#47103}

Add to shortlist

Inscribed to Jahoda

Ehrenstein, Albert. Der Selbstmord eines Katers. Munich/Leipzig, Georg Müller, [1912]. Munich/Leipzig, Georg Müller, [1912]. 8vo. (4), 219, (3) pp. Originaler boards covered with coloured paper (by Grimm & Bleicher, Munich, paper by the Munich School of Illustration and Book Trade) with spine label. All edges red.

EUR 1,500.00

First edition of Ehrenstein's second work. Inscribed to the Viennese printer Georg Jahoda (1863-1926), who had published Ehrenstein's famous début "Tubutsch" (with Kokoschka's illustrations) the previous year: "Herrn Georg Jahoda | in Dankbarkeit | Albert Ehrenstein. | Berlin, SW48. | 20. Mai 1912." - Binding slightly rubbed; extremeties bumped, hinges cracked. Occasional edge damage, but well-preserved altogether. The printing shop Jahoda & Siegel also printed Karl Kraus's journal "Die Fackel" and most of his other writings. In 1910, Kraus had brought about Ehrenstein's first publication ever: the poem "Wanderers Lied", which appeared in the "Fackel" and made the Expressionist famous overnight. Provenance: acquired directly from the niece of Johanna Jahoda, daughter and sometime collaborator of Georg Jahoda. {BN#32630}
¶ WG² 2.

Add to shortlist

Éluard, Paul, Lyriker und Surrealist (1895-1952). Eigenh. Widmung mit U. in: Parrot, Louis. Paul... Eluard. Une préface et une étude par Louis Parrot, un choix de poèmes, des manuscrits, des dessins, une bibliographie, des portraits. Nouvelle édition complétée. (Paris), Editions Pierre Seghers, (1948). (Paris), Editions Pierre Seghers, (1948). 231, (1) S. Bedruckte Originalbroschur. Kl.-4to.

EUR 900.00

Die Widmung an Karin Bergqvist (1924-2012), ab 1950 Gattin des schwedischen Lyrikers und Übersetzers Erik Lindegren (1910-68) und später Leiterin des Stockholmer Moderna Museet. - Papierbedingt etwas gebräunt, der Einband etwas fleckig. {BN#47113}

Add to shortlist

Enzensberger, Hans Magnus. Ausgewählte Gedichte 1957-1983. Helsinki, Eurographica, 1988. Helsinki, Eurographica, 1988. 85, (2) SS. Pappeinband mit original Schutzumschlag. 8vo.

EUR 100.00

Limitierte Erstauflage. Nr. 246 von 350. Dieses Buch, herausgegeben von Rolando Pieraccini, wurde in einer Auflage von 350 Exemplaren vom Druckhaus Tipografia Nobili, gegründet 1823 in Pesaro, auf dem Spezialpapier Michelangelo, hergestellt von der Papierfabrik Magnani in Pescia, Italien, gedruckt, Sämtliche Exemplare sind numeriert und vom Autor handsigniert, Exemplar Nr. 246 mit eigenh. U. des Autors am Titel. Buchblock zweiseitig unbeschnitten. {BN#31853}

Add to shortlist

Enzensberger, Hans Magnus. Ausgewählte Gedichte 1957-1983. Helsinki, Eurographica, 1988. Helsinki, Eurographica, 1988. 85, (2) SS. Pappeinband mit original Schutzumschlag. 8vo.

EUR 100.00

Limitierte Erstauflage. Nr. 250 von 350. Dieses Buch, herausgegeben von Rolando Pieraccini, wurde in einer Auflage von 350 Exemplaren vom Druckhaus Tipografia Nobili, gegründet 1823 in Pesaro, auf dem Spezialpapier Michelangelo, hergestellt von der Papierfabrik Magnani in Pescia, Italien, gedruckt, Sämtliche Exemplare sind numeriert und vom Autor handsigniert, Exemplar Nr. 250 mit eigenh. U. des Autors am Titel. Buchblock zweiseitig unbeschnitten. {BN#31860}

Add to shortlist