Maximilian I. Joseph, König von Bayern (1756-1825). Schreiben mit eigenh. U. ("Max-Joseph").

München, 1. XI. 1808.

1 S. auf Doppelblatt. Folio. Mit Adresse verso (Faltbrief) und papierged. Siegel.

 650.00

An den Grafen von Thürheim zu dessen Ernennung zum wirklichen Geheimrat: "Wir haben nebst den effektiven geheimen Räthen für das Dienstjahr 1808/9 noch einige geheime Räthe zum außerordentlichen Dienste, nemlich solche zu bestellen beschlossen, welche in Rücksicht ihrer außerhalb Unserer Residenz besitzenden Stellen oder ihrer anderweiten Geschäfte wegen Unserm geheimen Rathe zwar nicht persönlich beizuwohnen, jedoch in außerordentlichen Fällen auf besondere Einberufung darin zu erscheinen haben. Unter diese haben Wir unsern General-Kommissär des Pegnitzkreises Grafen von Thürheim aufzunehmen geruhet, und wollen ihm solches durch gegenwärtiges von Uns Selbst unterfertigtes Rescript bekannt machen. Bei seiner persönlichen Erscheinung im versammelten geheimen Rathe hat derselbe nach seinem Dienstalter sich einzureihen [...]".

Mit Ausschnitt durch Siegelöffnung. Beiliegend eine vollständige hs. Transkription in Kopie.

Stock Code: BN#51910 Tags: ,