Baum, Vicki, Musikerin und Schriftstellerin (1888-1960). Eigenh. Brief mit U.

O. O., Sonntag

4 SS. auf Doppelblatt. 8vo.

 280.00

An den Maler Hans Stalzer: "Bitte, erschrecken Sie nicht zu sehen, dass Sie anstatt einer anständigen kurzen Karte einen langen Brief bekommen. Ich möchte nämlich einen guten Rath von Ihnen haben, und die Sache ist zu compliciert, um auf einer Karte Platz zu finden. Ich würde nämlich zu einem Geschenk eine kleine Statuette von mir brauchen und zwar -, falls Sie glauben dass dies keine zu arge Geschmacklosigkeit ist, - als Mignon oder so ähnlich angezogen. Nun möchte ich Sie fragen, ob Sie vielleicht einen Kollegen an der Akademie wissen, der so etwas übernehmen würde, und wie hoch so ein Spass kommen könnte; die Geschichte geht nämlich von meiner, sehr traurig bestellten Cassa. Bitte wollen Sie mir da einen guten Rath geben? - Ich bin schon in Wien. Wann kommen Sie zurück? Ich schäme mich eigentlich bei dem Gedanken, dass Sie den ganzen Sommer so fleißig sind und ich so faul. Mein Portrait ist reizend, nur sehe ich jetzt viel besser, und viel gemeiner aus. Wie sind die 'mährischen Gefilde' in landschaftlicher Beziehung? Oder nehmen die Portraits Ihre ganze Zeit in Anspruch [...]".

Stock Code: BN#41659 Tag: