Meisel-Hess, Grete, Feministin und Sexualreformerin (1879-1922) "Mir träumte...". Eigenh. Gedicht mit U.

O. O. u. D.

1 S. 4to.

 350.00

"Mir träumte, wir waren ein Liebespaar, | Das irgendwie entfremdet war. | Und Du und ich und ich und Du | Wir waren nicht in voller Ruh'. | Wir wollten zusammen weiter gehen, | Und plötzlich blieben wir dennoch stehen | Und fanden uns auf steiler Höh' | Und immer noch in warmer Näh'. | Du aber sprangest beherzt heraus | Und spanntest weit die Arme aus! | Ich sollte folgen - Du wolltest mir helfen - | Da plötzlich lockten Dich zierliche Elfen, | Du eiltest zu ihnen, auf blühendem Rain - | Ich erwachte in Thränen - und fand mich allein".

Grete Meisel-Hess zählt mit ihren Romanen und Novellen "zu den trefflichsten geistigen Vorkämpferinnen der modernen Frauenbewegung" (Wiener Bilder, Nr. 20, 1901, S. 8).

Stock Code: BN#37934 Tags: ,