[Marx, Karl.] - Robertson, William. The History of America. Fourth Edition.

London, Straham, Cadall and Balfour (Edinburgh), 1783.

3 Bde. XLVII, 336 SS. (4), 474 SS. (4), 432, (40) SS. Mit einem gefalteten Kupferstich (Azteken-Zeichnungen). Zeitgenöss. Lederbde. mit reicher Rückenvergoldung und jeweils zwei farbigen Rückenschildern. Marmorvorsätze. Gr.-8vo.

 2,500.00

Bemerkenswert schön gebundenes Exemplar aus dem Besitz des Trierer Geologen und Historikers Johann Steininger (1794-1874), der nach dem Studium in Paris von 1815-1857 am Gymnasium in Trier Naturwissenschaften lehrte. Sein prominentester Schüler war Karl Marx (vgl. G. Groß, in: Trierer Biogr. Lex., hg. v. Heinz Monz, Trier 2000, S. 450), weswegen das Werk auch als mögliche Quelle zu Marx' Amerika-Unterricht gelten kann. Auch sonst kommt Steininger als früher Einfluß auf Marx in Frage: ihm wurde vorgeworfen, daß er seit Beginn seiner Lehrtätigkeit in Trier am Christentum rüttele, "wodurch mancher Jüngling den Glauben verliert"; das Provinzialschulkollegium bezweifelte am 25. Januar 1834 seine "vaterländische Gesinnnung".

Ecken etwas bestoßen, Kapitale teils lädiert. Alle Bände mit Exlibris "Johannis Steininger" am Titel. gegen Ende oder zu Anfang sporfleckig, die Titelblätter mit Stempelauswaschung und meist kl. Papierläsuren.

Stock Code: BN#29799 Tag: