Albrecht, Erzherzog von Österreich und Herzog von Teschen (1817-1895). Brief mit eigenh. U.

Teplitz, 29. I. 1851.

1 S. auf Doppelblatt. Folio.

 180.00

An das Landesmilitärkommando in Prag: "In Folge hohen 1ten Armee-Kommando-Erlasses [...] wurde den Truppen des dießseitigen Armee-Korps eine neue Dislokazion zugewiesen. Man übersendet daher in der Anlage dem löblichen Landes-Militair-Kommando die dießfälligen Marschpläne, nach welchen die Truppe in die neue Kantonirung einzuwirken habe, zum nöthigen Dienstgebrauche [...]".

Erzherzog Albrecht sollte Jahre später, nach der Schlacht von Königgrätz, den Oberbefehl über das gesamte kaiserliche Heer übernehmen. Als Generalinspekteur hatte er wesentlichen Anteil an der Reorganisation der Armee.

Etwas gebräunt und angestaubt sowie mit kleineren Randläsuren; ohne die erwähnte Beilage.

Stock Code: BN#25329 Tag: